Sportfest

    02.07.2018 | Campus Berlin Süd

    Am 4. Juni war es wieder soweit: die alljährlichen Bundesjugendspiele fanden auch für die Gymnasiasten des Phorms Campus im Süden von Berlin statt. Das Wetter zeigte sich hier wieder von seiner besten Seite, sodass die Schülerinnen und Schüler bei Sonnenschein und warmen Temperaturen auf der Anlage des Zehlendorfer Turn- und Sportvereins um die besten Ergebnisse kämpften.
    Auch wenn nicht alle gewinnen konnten, sprechen die Leistungen aller Klassen für sich. Sowohl im Weitsprung, im 100-Meter-Lauf und 800-Meter-Lauf sowie im Kugelstoßen wurden Spitzenwerte erreicht. Unterstützung für die Klassen 7-10 leistete hier dankenswerter Weise die 11. Klasse. In der folgenden Siegerehrung wurden die besten Leistungen prämiert und noch einmal gewürdigt. Der Sportlehrer Mr. Miranda übernahm kurzfristig die Koordination und trug mit allen aneren unterstützenden Kollegen maßgeblich zum Gelingen bei.