Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

MINT

MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Bereits in unserer Grundschule sammeln unsere Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 erste naturwissenschaftliche Kenntnisse. Hierbei werden mit vier Wochenstunden in einem schuleigenen Labor und in englischer Unterrichtssprache Kenntnisse in den Bereichen wie Körper und Gesundheit, die Sonne als Energiequelle oder Pflanzen, Tiere und Lebensräume erworben.

Jedes Schuljahr findet eine ‚Science Fair‘ statt. Hierbei wählen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 ein naturwissenschaftliches Projekt aus, an dem sie mehrere Wochen forschungs- und praxisorientiert arbeiten werden. Nach Fertigstellung der Projekte präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsergebnisse vor einem Richtergremium und alle Projekte werden bewertet. Die Gewinner erhalten zudem einen Preis. Die Projekte werden im Anschluss auch den Eltern und allen anderen Jahrgangsstufen vorgestellt.

Das Fach Mathematik wird als Hauptfach mit fünf Wochenstunden durchgehend von Jahrgangsstufe 1-6 unterrichtet. Hierbei wird das PR1ME Mathematics Programm in allen Jahrgangsstufen benutzt. Mit diesem Programm werden alle mathematischen Grundregeln erst praktisch und dann abstrakt dargestellt. Unsere Lehrkräfte finden immer wieder unterschiedliche Möglichkeiten, Mathematik mit der gegenwärtigen Lebenswelt der Schülerschaft zu verbinden und die Wichtigkeit des Faches auch durch fächerübergreifenden Unterricht zu verdeutlichen.

In den oberen Jahrgangsstufen wird PR1ME um Online Programme wie Khan Academy und XtraMath ergänzt. Besonders in den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden die Rahmenlehrpläne für Mathematik und Naturwissenschaften angepasst, sodass die Schülerschaft die entsprechenden mathematischen Formeln schon kennen, um in der Naturwissenschaft zum Beispiel den Verbrauch von Energie berechnen zu können.
Geknobelt werden kann zudem im Umfang des Känguru-Mathematik-Wettbewerb und der Matheolympiade, bei beiden Wettbewerben können unsere Schülerinnen und Schüler ihre mathematischen Interessen und Kompetenzen vertiefen. 

Die Nutzung von digitalen Geräten ist in den Jahrgangsstufen gestaffelt. In den unteren Jahrgangsstufen werden die Hauptfächer Englisch, Mathe und Deutsch angemessen durch Mediennutzung unterstützt und die Kinder bekommen wöchentlich eine Einführung für die Nutzung von Laptops und PCs. Ab der 3. Klasse fangen die Schülerinnen und Schüler an, allein mit Laptops zu arbeiten. Sie lernen, wie man das Internet als Informationsquelle benutzen kann und wie man digitale Dokumente erstellen und speichern kann.

In der 4. Klasse bekommen alle Kinder ein Microsoft 365 Zugang und lernen explizit, wie man damit in der Anwendung umgeht. Sie arbeiten sowohl in der Schule als auch außerhalb mit MS Teams. Hausaufgaben werden über das Medium verteilt und alle wichtigen Lerninformationen werden dort mit den Schülerinnen und Schülern geteilt.

Zudem wird Elektronik als Teil des Rahmenlehrplans in der 4. und 6. Klasse unterrichtet und Coding wird als Wahlfach angeboten. Darüber hinaus wird Video Editing auch in den oberen Klassen unterrichtet.